Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Internet-Seite „www.bondinvest.eu“

Die Nutzung des unter dem Domain-Namen „http://www.bondinvest.eu“ erreichbaren In-ternet-Auftritts der Wolfgang Steubing AG einschließlich aller unter diesem Domain-Namen hinterlegten Internet-Seiten unterliegt den nachfolgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Internet-Auftritts ist erst möglich, nachdem Sie diesen Nutzungsbestimmungen ausdrücklich durch Betätigen des „akzeptiert“ – Feldes am Ende der Nutzungsbedingungen zugestimmt haben und diese damit als verbindlich für die Nutzung des Internet-Auftritts akzeptiert haben. Bitte lesen Sie daher die nachstehenden Nutzungsbedingungen ausführlich durch.

§ 1 Leistungen des Anbieters

(1) Die Wolfgang Steubing AG, Goethestraße 29, 60313 Frankfurt am Main (nachfolgend als „Steubing“ bezeichnet) betreibt den Internet-Auftritt unter dem Domain-Namen „http://www.bondinvest.eu“ und den darüber abrufbaren Internet-Seiten (nachfolgend als „Internet-Auftritt“ bezeichnet). Über den Internet-Auftritt stellt Steubing Informati-onen über die auf der elektronischen Handelsplattform „Bond Invest“ handelbaren An-leihen sowie deren jeweilige Marktpreise zur Verfügung. Der Abruf der Informationen ist für die Nutzer des Internet-Auftritts kostenlos.

(2) Die Informationen werden von Steubing ausschließlich privaten Nutzern mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung des Internet-Auftritts durch professionelle Markteilnehmer ist ausgeschlossen.

(3) Als Betreiber des Internet-Auftritts ist Steubing gemäß § 5 des Telemediengesetzes („TMG“) für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Inhalte der Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.

§ 2 Hinweise zu den bereitgestellten Informationen

(1) Der Internet-Auftritt und die darüber abrufbaren Daten dienen ausschließlich zur Information über die auf der elektronischen Handelsplattform „Bond Invest“ handelbaren Anleihen sowie deren jeweilige Marktpreise. Die Daten und Informationen stellen insbesondere keine Werbung, Empfehlung, Finanz- oder sonstige Beratung seitens Steubing dar. Sie sind kein Angebot oder Aufforderung zu einem Kauf oder Verkauf für die über die elektronische Handelsplattform „Bond Invest“ handelbaren Anleihen. Anlageziele, Erfahrung, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse der Nutzer des Internet-Auftritts können bei dessen Erstellung und Pflege nicht berücksichtigt werden.

(2) Die in dem Internet-Auftritt enthaltenen Anleihen sind möglicherweise nicht für jeden Nutzer als Anlageinstrument geeignet. Möglicherweise ist der Kauf dieser Anleihen als riskant anzusehen. Insbesondere können Zins- und Wechselkursänderungen den Wert, Kurs oder die Erträge der Anleihen negativ beeinflussen. Angaben zur Wertentwicklung sind immer vergangenheitsbezogen. Für die Prognose zukünftiger Wert- und Preisent-wicklungen sind historische Kursentwicklungen nur eine unzulängliche Basis und stellen keine Garantie dar. Ferner repräsentieren die in dem Internet-Auftritt dargestellten Werte und Preise möglicherweise nicht den Preis oder Wert, der auf dem jeweiligen Markt zu dem Zeitpunkt erhältlich ist, zu dem ein Nutzer ein bestimmtes Wertpapier o-der Währung kaufen oder verkaufen möchte. Weiterhin berücksichtigen die Informationen in dem Internet-Auftritt nicht die aufgrund der Größe einer konkreten Transaktion möglicherweise abweichenden Werte oder Preise. Steubing übernimmt keine Verantwortung für:

  • a) die Geeignetheit der in dem Internet-Auftritt dargestellten Anleihen für den Anleger
  • b) die buchhalterischen und steuerlichen Konsequenzen einer Anlage in die darge-stellten Anleihen, sowie
  • c) die zukünftige Wertentwicklung der Anleihen.

Steubing rät dringend dazu, vor Anlageentscheidungen unabhängigen Rat von Anlage- und Steuerberatern einzuholen. Durch die Nutzung des Internet-Auftritts sowie des Ab-rufs der enthaltenen Informationen wird der Nutzer weder zum Kunden von Steubing, noch entstehen Steubing dadurch irgendwelche Verpflichtungen oder Verantwortlich-keiten diesem Nutzer gegenüber, insbesondere kommt kein Auskunftsvertrag zwischen Steubing und dem Nutzer dieser Internetseiten zustande.

(3) Steubing behält sich ausdrücklich vor, unter dem Internet-Auftritt zum Ausdruck gebrachte Meinungen, einzelne Internet-Seiten oder den gesamten Internet-Auftritt einschließlich der angebotenen Dienste, Informationen, Eigenschaften oder Funktio-nalitäten, die im Rahmen der bestimmungsgemäßen Benutzung des Internet-Auftritts zugänglich sind, ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Steubing übernimmt keine Verpflichtung, die enthaltenen Informationen zu aktualisieren oder auf dem neu-esten Stand zu halten.

Steubing ist als Market-Maker für die Anleihen, die auf den Internet-Seiten des Inter-net-Auftritts dargestellt werden, tätig und betreibt die elektronische Handelsplattform „Bond Invest“. Diesbezüglich können bei Steubing Interessenkonflikte bestehen. Durch die Market-Maker-Tätigkeit und den Betrieb der elektronischen Handelsplattform „Bond Invest“ kann Steubing Positionen in diesen Anleihen halten. Daraus können sich mögli-cherweise Auswirkungen auf den Wert der hier dargestellten Anleihen ergeben.

§ 3 Disclaimer, Haftung für Links

Der Internet-Auftritt enthält Verweise („Links“) zu Internet-Seiten, die weder von Steu-bing erstellt wurden noch von Steubing betrieben werden und auf deren Inhalte Steu-bing daher keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann Steubing für diese fremden In-halte dieser Anbieter keine Gewähr im Hinblick auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der dort angebotenen Informationen übernehmen. Für die Inhalte dieser Internet-Seiten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

Die Internet-Seiten wurden zum Zeitpunkt der Erstellung des Verweises auf offensicht-liche Rechtsverstöße überprüft. Eine permanente Kontrolle der in Bezug genommenen Internet-Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte weder praktisch machbar noch sinnvoll möglich. Sollten Steubing Rechtsverletzungen bekannt werden, so wird Steu-bing die Verweise Links umgehend entfernen. In diesem Punkt bittet Steubing die Nut-zer des Internet-Auftritts um einen Hinweis, sofern entsprechende Rechtsverletzungen durch den Nutzer festgestellt werden.

§ 4 Gewerbliche Schutzrechte

(1) Die gewerblichen Schutzrechte für die von Steubing erstellten eigenen Inhalte des In-ternet-Auftritts (z.B. Grafiken, Sounds, Texte, Datenbanken) sowie die Rechte an den Kennzeichen „BOND INVEST“ und „Wolfgang Steubing AG“ liegen bei Steubing. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte in anderen (auch elektronischen oder gedruckten) Publikationen oder eine Verwendung der Kennzeichen ist ohne ausdrückli-che Zustimmung von Steubing nicht gestattet. Eingriffe in die Schutzrechte von Steu-bing werden bei Kenntnisnahme unverzüglich verfolgt.

(2) Sämtliche Veröffentlichungen unter dem Internet-Auftritt unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwer-tung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustim-mung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht aber für den kom-merziellen Gebrauch gestattet.

§ 5 Haftung

Für die von Steubing unter dem Internet-Auftritt kostenlos bereitgestellten Leistungen und Informationen gelten, soweit diese nicht kostenpflichtig angebotenen Dienstleistungen betreffen, folgende Haftungsbestimmungen:

(1) Steubing übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

(2) Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern kein grobes Verschulden oder Vorsatz von Steubing vorliegt. Insbesondere sind Ersatzansprüche gegen Steubing we-gen solcher Schäden ausgeschlossen, die aufgrund der Verwendung der Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden. Soweit die Haftung von Steubing ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Er-füllungsgehilfen.

§ 6 Sonstiges

(1) Diese Nutzungsbestimmungen unterliegen in sämtlichen Bestandteilen ausschließlich deutschem Recht.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Aufgrund ihres attraktiven Ertragsprofils bei nur geringen Ausfallrisiken gehören Hochzinsanleihen europäischer Emittenten in jedes gut diversifizierte Anlegerportfolio. Davon ist Bernard Lalière, Fondsmanager des Petercam L Bonds EUR Corporate High Yield und des Petercam L Bonds EUR High Yield Short Term, überzeugt. „Bei Ausfallraten von ca. 2 Prozent bis Jahresende liegt der derzeitige Spread von etwa 500 Basispunkten deutlich über der gerechtfertigten Risikoprämie für die erwarteten Default- und Liquiditätsrisiken“, sagt der kürzlich mit einem Citywire-Award ausgezeichnete Experte aus dem Hause Degroof Petercam Asset Management.

Überhaupt sind die europäischen Ausfallraten historisch gesehen nach wie vor sehr niedrig. Angesichts der fortwährend konservativen Bilanzierung und der recht stabilen Konjunkturaussichten ist nicht davon auszugehen, dass diese erheblich steigen werden.

Unterstützung kommt von den Fundamentaldaten. Bisher sind die Margen in Europa stabil geblieben und sollten auch künftig stabil bleiben: Niedrigere Öl- und Rohstoffpreise dürften einen positiven Einfluss auf die Produktionskosten haben. Hinzu kommt, dass der Regulierungsrahmen Basel III die Finanzierung von Unternehmen mit einer schlechten Bonität teuer gemacht hat. „Als Ergebnis finden wir heute in Europa solide finanzierte Unternehmen, die ihre Fremdkapitalquoten zuletzt auch nicht erhöht haben. Zwar sehen wir den Kreditzyklus weit fortgeschritten, jedoch gehen die Unternehmen mit stark fremdfinanzierten M&A-Transaktionen, massiven Aktienrückkäufen und minderwertigen Anleiheemissionen nicht so stark ins Risiko wie beispielsweise im Jahr 2007“, betont Lalière.

Optimales Chance-Risiko-Profil in einer Welt ohne risikofreien Zins

Die negative Korrelation zu Staatspapieren der Industriestaaten sowie die positive Korrelation mit Aktien machen europäische Hochzinsanleihen zum idealen Diversifikator innerhalb eines breit aufgestellten Anlegerportfolios. „Im Vergleich zu Aktien sehen wir bei High-Yield-Corporates ein attraktiveres Chance-Risiko-Verhältnis. Die Korrelation zwischen Aktien und Hochzinspapieren liegt in der Regel bei 50 Prozent. Gerade während turbulenter Börsenphasen können sich Unternehmensanleihen bewähren, da sie Abschwünge nicht so stark mitnehmen, und bieten Anlegern dadurch einen Sicherheitspuffer“, erklärt Bernard Lalière. Und ergänzt: „Da europäische High-Yield-Corporates genauso wie Aktien negativ mit Staatsanleihen, wie zum Beispiel Bundesanleihen, korreliert sind, bieten sie eine gute Alternative für den risikobewussten Investor“.

Erst ab 2019 stehen größere Refinanzierungen an

Und ein weiterer Punkt spricht für den europäischen Hochzinsmarkt: Wie Zahlen der Ratingagentur Moody’s belegen, steht die große Refinanzierungswelle hoch verzinster europäischer Unternehmensanleihen erst nach dem Jahr 2018 an. Bis dahin dürfte das Volumen der Netto-Neuemissionen also recht gering bleiben. Außerdem deutet zum derzeitigen Zeitpunkt nichts auf einen Kurswechsel der Europäischen Zentralbank hin. Die Politik der ultra-niedrigen Zinsen wird fortgesetzt. Angesichts des Strebens nach Rendite sollten dementsprechend weiterhin Zuflüsse in die Anlageklasse Euro High Yield zu verzeichnen sein.

Schaeffler, Tereos, Anglo American: Highlights im Degroof Petercam-Portfolio

„High Conviction“ lautet das Credo des Petercam L Bonds EUR Corporate High Yield. Das Anlageuniversum des Fonds spiegelt überwiegend den oberen Bonitätsbereich des Hochzinssegments wider. Durch den Verzicht auf Passiv-Investments wird das Risiko von Fehlallokationen vermieden. Bei der Analyse der Emittenten achtet Fondsmanager Lalière besonders auf die künftige Entwicklung von Cashflows und der Liquidität. Riskante Papiere kauft er nur, wenn sie sehr preiswert sind. Daher weicht der Fonds von seiner Benchmark, dem Barclays Euro High Yield 3% capped ex Fin, durchaus ab.

Zu den als besonders aussichtsreich eingestuften Portfoliowerten zählt derzeit der deutsche Automobilzulieferer Schaeffler. Das überzeugend geführte Unternehmen zeichnet sich aus durch ein solides Cash Flow-Profil, eine technologische High End-Produktpalette sowie eine weltweit diversifizierte Kundenbasis. Von Moody’s erhielt das Unternehmen das Investment Grade-Rating BBB-.

Vom global steigenden Zuckerkonsum profitiert das französische Unternehmen Tereos. Durch den Nachfrageüberhang ist der Zuckerpreis weltweit stetig gestiegen, mit bereits positiven Auswirkungen auf die Finanzlage des Unternehmens. Dieser Trend sollte anhalten. Neben Zucker produziert Tereos auch Alkohol und Stärke.

Überzeugt ist Bernard Lalière auch von Anglo American. Ratings des international agierenden Bergbauunternehmens wurden zu Jahresbeginn durch den Preisverfall bei Rohstoffen zwar heruntergestuft. Eingeleitete Maßnahmen des Managements, Schulden abzubauen, die Dividende auszusetzen und Investitionen zu kürzen, haben sich aber bereits ausgezahlt. Darüber hinaus profitieren die Finanzzahlen von einem starken Turnaround beim Kohlepreis, der seit Anfang 2016 wieder steigt.

www.fixed-income.org

Quelle: fixed-income.org – Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.